Skip to main content

Natürliches Mineralwasser -
ein Schatz von
ursprünglicher Reinheit

Über uns Mitglieder
Über uns

Das Forum Natürliches Mineralwasser

Aus heimischen Quellen, ursprünglich rein und hochqualitativ: Das ist Mineralwasser aus Österreich. Das Forum Natürliches Mineralwasser informiert seit mehr als 30 Jahren über diese wertvolle Ressource. Als Kommunikationsplattform vertreten wir die Positionen der Mineralwasserabfüller und berücksichtigen die Besonderheiten der einzelnen Quellen.

Im Jahr 1987 gegründet, vereint das Forum heute die bedeutendsten Mineralwasser­unternehmen Österreichs. Sie vertreiben folgende Marken: Alpquell, Astoria, Frankenmarkter Mineralwasser, Gasteiner, Güssinger, Juvina, Long Life, Minaris, Montes, Peterquelle, Preblauer, Römerquelle, SilberQuelle, Vitus-Quelle, Vöslauer und Waldquelle.

Mehr zu Mineralwasser: Österreich Isst Informiert

Mitglieder

Die bedeutendsten Mineralwasserunternehmen Österreichs

Vom regional erfolgreichen Familienbetrieb bis zum internationalen Player: Unsere Mitglieder sind so vielfältig wie ihre Produkte. Das Forum Natürliches Mineralwasser verbindet 16 einzigartige österreichische Marken unter einem Dach.

ALPQUELL – das einzigartige Alpen-Mineralwasser aus Tirol

Ein besonderer Schatz aus den Alpen: Das ALPQUELL Mineralwasser wird in den Tiroler Bergen mit wertvollen Mineralien angereichert.

Astoria – natürliches Mineralwasser aus Tirol

Mit der Kraft der Berge: Das Astoria Mineralwasser stammt aus den Zillertaler Alpen und tritt am Fuße des Alpbachtals zu Tage.

Frankenmarkter – Mineralwasser in vierter Generation

Seit über 100 Jahren erfolgreich am Markt: Frankenmarkter ist ein niedrig mineralisiertes Mineralwasser aus Oberösterreich.

Gasteiner – kristallklares Wasser aus den Alpen

Eine Perle aus der hochalpinen Bergwelt: Das Gasteiner Mineralwasser stammt aus den Hohen Tauern in Salzburg – dem größten Alpen-Nationalpark Europas.

Güssinger – eine Marke mit langer Geschichte

Eine Kostbarkeit aus der Natur: Das Güssinger Mineralwasser aus dem Burgenland entstammt einer der ältesten Quellen Österreichs.

JUVINA – die burgenländische Quelle der Jugend

Ein natürlicher Durstlöscher aus dem mittleren Burgenland: Die Geschichte des JUVINA Mineralwassers reicht von der Römerzeit bis in die Gegenwart.

Long Life – die Magnesiumquelle aus der Steiermark

Von Natur aus reich an Magnesium: Das Long Life Mineralwasser aus Bad Radkersburg in der Steiermark blickt auf eine fast 60-jährige Geschichte zurück.

Minaris – das Ausgewogene aus dem steirischen Vulkanland

Weniger Mineralien und Kohlensäure: Das Minaris Mineralwasser aus der Steiermark nahm schon früh einen Trend am Markt vorweg.

MONTES – das Wasser in der gletscherblauen Flasche

Regional verankert, international erfolgreich: MONTES Mineralwasser aus den Tiroler Bergen setzt auf einen Auftritt mit Stil.

Peterquelle – das Prickelnde aus dem steirischen Vulkanland

Mit der Kraft des Vulkans: Fein prickelnd entspringt das Peterquelle Mineralwasser dem nährstoffreichen Boden in der Steiermark.

Preblauer – das Säuerliche aus Kärnten

Ein erfrischender Begleiter aus den Kärntner Alpen: Das Preblauer Mineralwasser ist für seinen charakteristischen Geschmack bekannt.

Römerquelle – das Wasser, das die Sinne belebt

Wo österreichische Tradition auf Innovation trifft: Das Römerquelle Mineralwasser verbindet die Vergangenheit mit den Anforderungen von morgen.

SilberQuelle – das ursprüngliche Tiroler Wasser

Ein Juwel aus den Tiroler Alpen: Seit jeher ist das SilberQuelle Mineralwasser mit der Region und ihren Menschen verbunden.

Vitus-Quelle – das Städtische aus Laa an der Thaya

Dem Stadtheiligen gewidmet: Das Vitus-Quelle Mineralwasser ist in der Thermenstadt in Niederösterreich verwurzelt.

Vöslauer – wer jung bleiben will, muss früh damit anfangen

Ursprünglich rein, in ansprechendem Design und nachhaltig verpackt: Vöslauer sorgt für Wohlbefinden und löscht den Durst der Zeit – die Quelle der Erfrischung in einer Gesellschaft, die digital denkt und mobil lebt.

Waldquelle – das Familienmineralwasser aus dem Burgenland

Ein natürlicher Schatz aus dem Mittelburgenland: Waldquelle engagiert sich für die Region und achtet Natur und Familie als tragende Werte.

Positionen

Standpunkte des Forums Natürliches Mineralwasser

Das Forum Natürliches Mineralwasser übernimmt Verantwortung und tritt offen für gemeinsame Anliegen ein. Hier finden Sie unsere Positionen und Materialien zu aktuellen wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Themen.

Das zeichnet natürliches Mineralwasser aus

Von ursprünglicher Reinheit und reich an Mineralien und Spurenelementen: Das ist natürliches Mineralwasser aus Österreich. Strenge Kontrollen und eine Prüfung durch das Gesundheitsministerium garantieren höchste Qualität. Natürliche Mineralwässer werden direkt am Quellort oder in unmittelbarer Nähe abgefüllt und sind – abgesehen von Kohlensäure – frei von Zusatzstoffen.